Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie

Stand: 25. Mai 2018

Die Vifor Deutschland GmbH ("Vifor") nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie informiert Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Website unter www.mein-eisen.de ("Website") besuchen. Sie beschreibt ferner, welche Cookies auf der Website verwendet werden und wie Sie die Einstellungen zur Verwendung von Cookies entsprechend Ihren persönlichen Wünschen anpassen können.

1. Was sind personenbezogene Daten?

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, zum Beispiel Ihr Name oder Ihre Kontaktdaten, aber auch sonstige Informationen, mit denen Sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck Ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind, identifiziert werden können.

2. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Die Website wird Ihnen von der Vifor Pharma Deutschland GmbH bereitgestellt, die Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeitet.

Sie können sich jederzeit über die am Ende dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie aufgeführten Kontaktdaten an uns wenden. Dort finden Sie auch die Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten.

3. Welche Daten werden im Rahmen meiner Nutzung der Website verarbeitet, und für welche Zwecke werden diese verwendet?

Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben und verarbeiten, wenn Sie unsere Website nutzen, und für welche Zwecke wir diese verwenden.

3.1 Besuch des öffentlichen Bereichs unserer Website

Sie können den öffentlichen Bereich unserer Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. In diesem Fall erhebt und speichert Vifor lediglich Zugriffsdaten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Insbesondere wird auch Ihre IP-Adresse von Vifor nicht gespeichert und nur in gekürzter (anonymisierter) Form erfasst. Diese anonymisierten Zugriffsdaten ohne Personenbezug werten wir aus, um unser Angebot zu verbessern (hierzu Ziffern 3.4 bis 3.6 dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie).

Personenbezogene Daten werden von Vifor im öffentlichen Bereich der Website nur erhoben, soweit Sie diese im Rahmen ihrer Nutzung dieser Website freiwillig mitteilen, etwa sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen und eine Anfrage stellen. In diesem Fall verwenden wir Ihre Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Durchführung der von Ihnen angeforderten Dienste. Hierbei stützen wir uns auf die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Bereitstellung der Dienste auf unserer Website. Ihre Daten werden für keinen anderen Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

3.2 Registrierung und Anmeldung für den nicht-öffentlichen Bereich

Unsere Website enthält bestimmte Bereiche, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind und auf die nur durch medizinische Fachkreise zugegriffen werden darf. Um auf diese nicht-öffentlichen Bereiche zuzugreifen, müssen Sie sich über einen unserer Identifizierungsmechanismen (DocCheck oder Vifor-Login) anmelden.

a)  DocCheck
DocCheck ist ein Identifizierungsservice der DocCheck Medical Services GmbH, Vogelsanger Straße 66, 50823 Köln („DocCheck“). Für Ihre Anmeldung über DocCheck benötigen Sie eine entsprechende DocCheck-Zugangsberechtigung. Die Anmeldung und Nutzung unseres nicht-öffentlichen Bereichs erfolgt durch die Eingabe Ihres Nutzernamens und Passworts (Zugangsdaten). Dieses Anmeldeverfahren wird ausschließlich auf den Servern von DocCheck durchgeführt, so dass keine personenbezogenen Daten an Vifor weitergegeben werden. Eine Speicherung Ihrer Zugangsdaten durch Vifor erfolgt nicht.

DocCheck ist als Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Zugangsdaten zu Zwecken des Identifizierungsservices verantwortlich. Vifor hat keine Möglichkeit Ihre Zugangsdaten einzusehen bzw. zu überprüfen, und hat keinen Einfluss auf die Verwendung der durch DocCheck erhobenen Daten, da der Identifizierungsservice ausschließlich durch DocCheck angeboten und betrieben wird. Darüber hinaus erhält Vifor keine personenbezogenen Daten von DocCheck, es sei denn, Sie haben einer Datenweitergabe ausdrücklich zugestimmt (z.B. bei DocCheck Personal).

Bei der Nutzung von DocCheck gelten alleine die Vereinbarungen zwischen Ihnen und DocCheck. Sie sollten die Datenschutzbestimmungen von DocCheck sorgfältig prüfen, bevor Sie die entsprechenden DocCheck-Funktionalitäten nutzen. Weitere Informationen zur Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch DocCheck sowie Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von DocCheck unter http://www.doccheck.com/de/privacy/.

b)  Vifor-Login
Als Angehöriger eines medizinischen Fachkreises können Sie sich zudem für die Nutzung unseres nicht-öffentlichen Bereiches qualifizieren, indem Sie sich auf unserer Website registrieren und ein persönliches Vifor-Login anlegen. In diesem Fall können Sie das Vifor-Login für die sichere Anmeldung zu unserem nicht-öffentlichen Bereich nutzen. Zudem ermöglicht Ihnen die Anmeldung über das Vifor-Login, dass wir Ihnen stärker auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Interessen zugeschnittene Dienste und Informationen anbieten können.

Im Rahmen der Registrierung auf unserer Website erheben wir die folgenden Informationen von Ihnen:

  • Fachgebiet (Pflichtangabe)
  • Benutzername (Pflichtangabe)
  • Passwort (Pflichtangabe)
  • Anrede (Frau/Herr) (Pflichtangabe)
  • Titel
  • Name, Vorname (Pflichtangabe)
  • Anschrift (Pflichtangabe)
  • Emailadresse (Pflichtangabe)
  • Klinik/Praxis-/Apothekenname (Pflichtangabe)
  • Telefonnummer (Freiwillig)
  • Fax (Freiwillig)

Pflichtangaben werden mit einem Sternchenhinweis gekennzeichnet. Diese sind zwingend notwendig, damit wir Ihre Registrierung durchführen können. Die weiteren Angaben zur Telefon- und Faxnummer sind freiwillig. Diese können Sie bereits im Rahmen der Registrierung bei Vifor hinterlegen, um sicherzustellen, dass wir Sie zukünftig effektiv und einfach über diese Kanäle kontaktieren können, sofern Sie Informationen über diese Kanäle anfordern.

Diese Stammdaten werden von Vifor gespeichert und verwendet, um Ihre sichere Identifizierung und Anmeldung zu unserem nicht-öffentlichen Bereich durchzuführen. Hierbei stützen wir uns die Notwendigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung des mit Ihnen begründeten Vertrages sowie zur Wahrung unser berechtigten Interessen an der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen und effektiven Sicherstellung eines geschützten Zugangs zu unserem nicht-öffentlichen Bereich für die Angehörigen eines medizinischen Fachkreises.

Soweit dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und stärkeren Personalisierung unseres Angebots im Rahmen der anwendbaren Gesetze gestattet ist oder Sie dieser Verwendung ausdrücklich zugestimmt haben, wird Vifor Ihre im Rahmen der Registrierung gespeicherten Stammdaten ggf. mit weiteren Informationen zusammenführen, die Sie gegenüber Vifor, etwa im Rahmen einer Anfrage oder der Zusammenarbeit mit Vifor, offenbart haben (z.B. die Dokumentation zu Arztbesuchen oder Informationen zu Ihrer Teilnahme an Veranstaltungen, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben) oder die Vifor aus anderen rechtlich zulässigen Quellen erhoben hat. Diese Daten verwenden wir, um unser Angebot zu verbessern und Ihnen auf Ihre Interessen und Präferenzen abgestimmte Dienste und Informationen anbieten zu können.

Sollten Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch Vifor einverstanden erklärt haben (hierzu unten Ziffer 3.4), so erheben wir auch Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Dienste, die wir ggf. mit Ihren Stammdaten zusammenführen. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung, um besser zu verstehen, wie unsere Nutzer unsere Website und Dienste nutzen, so dass wir unser Angebot verbessern und individuell an die Interessen und Präferenzen unserer Nutzer anpassen können.

Ihre Daten (d.h. Ihre im Rahmen der Registrierung angegebenen Stammdaten sowie ggf. weitere, vorstehend aufgeführte Informationen) werden nicht zur direkten Kontaktaufnahme genutzt, es sei denn, dass Sie sich für unseren Newsletter angemeldet und hierzu Ihre gesonderte Einwilligung erteilt haben. In diesem Fall verwenden wir die Daten auch, um Sie gemäß Ihren Interessen und Präferenzen personalisiert per E-Mail kontaktieren zu können.

Sollten Sie die Verwendung von Cookies durch Vifor abgelehnt haben (hierzu unten Ziffern 3.4 bis 3.6), so speichern wir nur die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen Stammdaten, ohne weitere Informationen über Ihre Nutzung unserer Website zu ergänzen. In diesem Fall kann es aber sein, dass wir unser Angebot nicht entsprechend Ihren Interessen und Präferenzen individualisieren können.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten und Ihres Vifor-Logins verlangen, indem Sie uns über die untenstehenden Kontaktdaten (siehe Ziffer 9) mit uns Kontakt aufnehmen.

3.3 Nutzung des Kontaktformulars

Sie können über unser Kontaktformular jederzeit mit uns kommunizieren. Hierbei sind im Regelfall bestimmte Angaben zu den folgenden Punkten notwendig (Pflichtangaben):

  • Art und Thema der Anfrage
  • Ihre Nachricht
  • Ihre E-Mail Adresse

Diese Informationen benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Sie können zudem weitere freiwillige persönliche Angaben machen (wie etwa Anrede, Titel, Vor- und Nachnahme, Praxis/Klinik, Straße, PLZ, Ort, Telefon), die uns helfen, Ihre Anfrage gemäß Ihren individuellen Anforderungen besser zuordnen und effizienter bearbeiten zu können. Für die Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir uns auf die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der effizienten Bearbeitung Ihrer Anfragen. Sollte es sich um eine medizinische Anfrage handeln werden Ihre Daten für keine anderen Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergeben. Sie werden nach der Beantwortung Ihrer Anfrage und der vollständigen Abwicklung der Korrespondenz wieder gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3.4. Cookies

Diese Website verwendet sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden, wenn Sie unsere Website besuchen.

Der Einsatz von Cookies ist notwendig, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionalitäten und Dienste auf unserer Website zu ermöglichen. Zudem nutzen wir Cookies, um rein Informationen zum Zwecke der Webanalyse zu sammeln; dies hilft uns dabei, unsere Website zu verbessern und attraktiver zu gestalten (hierzu Ziffern 3.5 und 3.6 dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie).

Die meisten von uns gesetzten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Session Cookies). Diese Cookies sind zur Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienste technisch zwingend erforderlich.

Andere Cookies – etwa die Cookies zum Zwecke der Webanalyse – verbleiben für bestimmte Zeit auf Ihrem Endgerät (sog. persistente Cookies), um Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Soweit diese Cookies zur Erbringung der gewünschten Dienste nicht zwingend erforderlich sind, werden wir Ihre vorherige Einwilligung einholen, bevor wir diese Cookies setzen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung Ihrer Informationen berührt würde. Hierzu nutzen Sie bitte die nachfolgend im Rahmen der jeweiligen Technologien beschriebenen Mechanismen zum Widerspruch und Widerruf Ihrer Einwilligung (siehe Ziffern 3.5 und 3.6 dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie)

Ferner bindet unsere Website Dienste von Dritten ein, die ggf. Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen, um Ihnen den jeweiligen Dienst zur Verfügung stellen zu können. Auch unsere Technologien zur Webanalyse (Google Analytics und Webtrekk) beruhen auf Angeboten Dritter (hierzu Ziffern 3.5 und 3.6 dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie).

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die von uns verwendeten Cookies:

Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies sind für die Bereitstellung der Funktionen der Website zwingend erforderlich. Ohne diese Cookies können Sie z.B. kein Fachkreis-Login durchführen, z.B.:

Cookie-Name

Gültigkeits­dauer

Zweck und Beschreibung

COPS

Session-Cookie (2 Stunden nach Ablauf der Session)

Fachkreis-Login

Dieses Cookie speichert Ihre Fachkreis­anmeldung. Nur wenn dieses Cookie gesetzt ist und einen gültigen Session-Wert enthält, können Sie die geschützten Inhalte im geschlossenen Fachkreis­bereich sehen

Cookie­consent_­dismissed

persistentes Cookie: 1 Jahr

Cookie Consent

Dieses Cookie speichert Ihre Cookie-Einstellungen. Es wird erfasst, ob Sie dem Setzen von Cookies widersprochen oder zugestimmt haben.

Funktions-Cookies

Diese Cookies erleichtern die Bedienung und verbessern die Funktionen der Website. Soweit diese zur Bereitstellung und Erbringung der gewünschten Dienste nicht zwingend erforderlich sind, holen wir Ihre Einwilligung ein, bevor wir entsprechende Cookies setzen.

Leistungs- und Analyse-Cookies

Diese Cookies helfen uns dabei, Informationen darüber zu sammeln, wie unsere Nutzer die Website verwenden. Damit können wir insbesondere erkennen, welche Teile unseres Internetangebots besonders populärer sind, und auf diese Weise unser Angebot für Sie verbessern. Diese Cookies verwenden wir nur, wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben. Für die Datenverarbeitung stützen wir uns auf Ihre Einwilligung sowie die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Analyse, Optimierung und wirtschaftlicher Betrieb der Website).

Cookie-Name

Gültigkeits­dauer

Zweck und Beschreibung

_ga

_gid

_gat*

persistentes Cookie: 2 Jahre

persistentes Cookie: 24 Stunden

1 Minute

Webanalyse

Diese Drittanbieter-Cookies von Google Analytics dienen der Unterscheidung von Nutzern bei der Sammlung von Informationen über Seitenaufrufe. Das _gat* Cookie dient Google Analytics zur Überwachung der Anforderungsrate bei den Servern des Unternehmens.

Mit diesen Cookies finden wir heraus, in welchen Bereichen der Website Verbesserungs­bedarf besteht. Die Cookies ermöglichen keine persönliche Identifizierung von Nutzer.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Ziffer 3.6 dieser Datenschutz­erklärung und Cookie Richtlinie.

wt3_eid

wt3_sid

wt_cdbeid

wt_geid

wt_rla

persistentes Cookie: 6 Monate

Session-Cookie

persistentes Cookies: 15 Minuten

Session-Cookie

persistentes Cookie: 2 Monate

Webanalyse

Diese Drittanbieter Cookies von Webtrekk werden verwendet, um anonyme technische Informationen über Browser, Betriebssystem, IP-Adresse (gekürzt) und Bildschirm­auflösung des Nutzers sowie die Navigation des Nutzers auf der Website zu sammeln.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Ziffer 3.5 dieser Datenschutz­erklärung und Cookie Richtlinie.

_uetsid

30 Minuten

Webanalyse

Dieses Drittanbieter Cookie von DocCheck/Bing wird verwendet zum Sammeln anonymer technischer Informationen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers so verändern, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden können oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Sofern Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, kann es jedoch sein, dass einige Bereiche unserer Website nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren werden.

3.5. Einsatz von Webtrekk

Einige der beim Besuch dieser Website erfassten Daten werden für die statistische Auswertung herangezogen. Der Umfang der Daten wird im nachfolgenden beschrieben. Die Daten werden nur an unseren Statistikdienstleister, die Webtrekk GmbH weitergegeben.

Vifor verwendet die Dienste der Firma Webtrekk GmbH um statistische Daten über die Nutzung der Website zu erheben und das Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz, im Bereich Web Controlling Software, vom TÜV Saarland zertifiziert.

Wenn Sie unsere Website besuchen, übermittelt uns Ihr Browser einige Informationen. Wir erheben diese Daten und werten sie für unser Webcontrolling aus. Die Erhebung erfolgt mittels eines sog. Zählpixels, der auf jeder Seite der Website eingebunden ist. Die so erhobenen Informationen speichert die Webtrekk GmbH ausschließlich auf ihrem Server in Deutschland.

Folgende Daten werden erhoben:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 6.0)
  • Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
  • verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP)
  • innere Auflösung des Browserfensters
  • Java An / Aus
  • Cookies An / Aus
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP Adresse – wird umgehend anonymisiert und nach Verarbeitung wieder gelöscht
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • Formularinhalte (bei Freitextfeldern, z.B. Name und Passwort, wird nur "ausgefüllt" oder "nicht ausgefüllt" übertragen)

Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse erhält jeder von einem Internet-Service-Provider(ISP), sobald er sich mit dem Internet verbindet und der ISP kann nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Solange die vollständige IP-Adresse gespeichert wird, kann über den Umweg des ISPs theoretisch die Identität des Anschlussinhabers ermittelt werden. Wir und unser Statistikdienstleister speichern die IP-Adresse daher nur in gekürzter (anonymisierter) Form und verwenden sie nur zur Sessionerkennung, für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) und für die Abwehr von Attacken.

Sie können der statistischen Erfassung und Auswertung der Daten widersprechen. Für den Ausschluss vom Webtrekk Web-Controlling wird ein OptOut-Cookie gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie Sie das Cookie nicht löschen. Das Cookie ist für diese Webseite, pro Browser und Rechner gesetzt, d.h. falls Sie unsere Website mit unterschiedlichen Browsers besuchen, müssen Sie von jedem Endgerät und Browser das OptOut-Cookie gesondert setzen.

Um der Auswertung Ihrer Daten zu widersprechen klicken Sie bitte hier.

3.6. Nutzung von Google Analytics

Vifor verwendet auf der Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google ist unter dem EU-U.S. Privacy Shield Framework zertifiziert, um ein adäquates Datenschutzniveau in den USA sicherzustellen (siehe www.privacyshield.gov)

Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, speichert Google Analytics Cookies auf Ihrem Endgerät, um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA weitergeleitet und dort gespeichert. Da diese Website die von Google angebotene IP-Anonymisierungsfunktion implementiert hat, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google nutzt diese Informationen im Auftrag von Vifor, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Webseitenaktivitäten für Vifor zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Vifor zu erbringen. Eine ggf. hierzu erforderliche Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website). Ggfs. wird Google diese Informationen auch an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Ggfs. können Sie in diesem Fall aber nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen

Sie können darüber hinaus Ihre Einwilligung widerrufen und die Erfassung und Speicherung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Bitte beachten Sie, dass Sie den vorstehenden Prozess erneut durchführen müssen, sofern Sie ein anderes Endgerät oder einen anderen Browser benutzen.

Sofern Sie unsere Website mittels eines Browsers besuchen, für den die Installation des Browser-Plugins nicht möglich ist, können Sie die Erfassung durch Google Analytics ferner verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Hierdurch wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Bitte beachten Sie, dass auch das Opt-Out Cookie gelöscht wird, sofern Sie sämtliche in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

4. Wie werden meine Daten geschützt?

Vifor hat angemessene technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor unbefugter Offenlegung, unberechtigtem Zugang oder Zugriff, Missbrauch, unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Vernichtung oder Veränderung sowie Verlust zu schützen. Personenbezogene Daten werden von Vifor nur solchen Mitarbeitern zugänglich gemacht, die diese zur Bereitstellung unserer Website und Erbringung der gewünschten Dienste und Informationen kennen müssen.

Sie sollten jedoch ebenfalls darauf achten, dass Sie vorbeugende Schritte ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, insbesondere indem Sie Ihre Vifor-Login Informationen geheim halten und den Zugang zu Ihrem Computer überwachen und kontrollieren.

5. An wen werden meine Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist in dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie ausdrücklich vorgesehen oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet. Dies kann etwa der Fall sein, wenn wir verpflichtet werden, mit den Sicherheitsbehörden im Zusammenhang mit rechtlichen Ermittlungen zusammenzuarbeiten.

Es kann jedoch sein, dass wir externe technische Dienstleister innerhalb der Europäischen Union einschalten, die uns dabei helfen, unsere Website zu betreiben und/oder die Ihnen angebotenen Funktionalitäten und Dienste bereitzustellen. Insbesondere nutzen wir technische Dienstleister, um die angebotenen Funktionalitäten in technischer Hinsicht zu betreiben sowie Ihre Daten zu speichern und zu verwalten (z.B. Hosting-Dienstleister, Service-Dienstleister zur Datenverwaltung (Kampagnen), Internetagenturen). Diese Dienstleister werden ausschließlich in unserem Auftrag tätig und sind verpflichtet, sämtliche notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Erfordernissen zu schützen. Eine Weitergabe an Dritte oder Verwendung für andere Zwecke ist unseren Dienstleistern nicht gestattet.

Sofern darüber hinaus im Einzelfall eine Offenlegung und/oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte notwendig werden sollte, werden wir Ihnen im Zusammenhang mit der Erhebung, Verarbeitung und/oder Ihrer Nutzung weitere Informationen über die beabsichtigte Verwendung zur Verfügung stellen, es sei denn, dass dies rechtlich nicht zulässig oder erforderlich sein sollte.

6. Wo werden meine Daten gespeichert? Werden meine Daten auch in das EU-Ausland übermittelt und/oder dort verarbeitet?

Ihre personenbezogenen Daten werden von Vifor (bzw. den technischen Dienstleistern von Vifor) in Deutschland gespeichert. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht.

7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit in dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie nicht anders geregelt, werden wir die von Ihnen verarbeiteten Daten wie folgt aufbewahren:

  • Vifor-Login: Wir speichern die von Ihnen im Rahmen der Registrierung für Ihr persönliches Vifor-Login angegebenen Daten so lange, wie dies zur Bereitstellung des gewünschten Dienstes erforderlich ist. Sie können jederzeit die Löschung Ihres Vifor-Logins und der diesbezüglich gespeicherten Daten verlangen. Hierzu kontaktieren Sie uns bitte über die am Ende dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie aufgeführten Kontaktdaten.
  • Nutzung des Kontaktformulars: Ihre im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars angegebenen Daten werden so lange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung und vollständigen Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Sämtliche vorstehend aufgeführten Daten werden nach Ablauf der genannten Zeiträume vollständig gelöscht, es sei denn, dass einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten (insbesondere aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben) entgegenstehen oder eine längere Speicherung im konkreten Fall zur Wahrung berechtigter Interessen von Vifor (Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche) erforderlich ist.

Sofern darüber hinaus im Einzelfall eine Offenlegung und/oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte notwendig werden sollte, werden wir Ihnen im Zusammenhang mit der Erhebung, Verarbeitung und/oder Ihrer Nutzung weitere Informationen über die beabsichtigte Verwendung zur Verfügung stellen, es sei denn, dass dies rechtlich nicht zulässig oder erforderlich sein sollte.

8. Welche Rechte habe ich?

Soweit Sie von der Datenverarbeitung durch Vifor betroffen sind, haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmung das Recht:

  • Auskunft über die von Vifor von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen (Recht auf Auskunft);
  • die Berichtigung unrichtiger Daten und, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung);
  • bei Vorliegen berechtigter Gründe die Löschung Ihrer Daten zu verlangen (Recht auf Löschung);
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
  • bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder, soweit dies technisch machbar ist, durch Vifor übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit); und
  • nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür nicht vorliegen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird von Vifor gegenwärtig nicht durchgeführt.

Sie haben ferner das Recht, einer Verarbeitung Ihrer Daten, die zur Wahrung der berechtigten Interessen von Vifor erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu widersprechen (Widerspruchsrecht). Werden personenbezogene Daten von Vifor verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht dieser Verarbeitung jederzeit zu widersprechen, ohne dass es hierfür besonderer Gründe bedürfte.

Sofern Sie uns für die Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt würde.

Zur Ausübung Ihrer Rechte (einschließlich des Widerrufs etwaiger erteilter Einwilligungen), sowie bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an Vifor unter den nachfolgend aufgeführten Kontaktdaten.

Zudem haben Sie unbeschadet sonstiger Rechtsbehelfe jederzeit das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

9. Wie kann ich Vifor kontaktieren?

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie zur Ausübung Ihrer Rechte, einschließlich des Widerrufs etwaiger Einwilligungserklärungen, können Sie sich jederzeit an Vifor oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter den nachfolgenden Kontaktdaten wenden.

Verantwortlicher: Vifor Pharma Deutschland GmbH, Baierbrunner Str. 29, D-81379 München, E-Mail: VPMU_datenschutz@viforpharma.com

Datenschutzbeauftragte: Shoba Fitzke, intersoft consulting service AG, Beim Strohhause 17, 20097 Hamburg, E-Mail: SFitzke@intersoft-consulting.de

10. Wie kann diese Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie geändert werden?

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie anzupassen, sofern sich unsere Praktiken hinsichtlich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten auf unserer Website ändern sollten. Die jeweils anwendbare Fassung dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie kann von Ihnen jederzeit über unsere Website unter www.mein-eisen.de abgerufen werden.

Auch wenn wir nicht vorhaben, unserer Praktiken in Zukunft oft zu ändern, empfehlen wir Ihnen, die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung und Cookie Richtlinie abzurufen, wenn Sie unsere Website besuchen, um sich umfassend über die Erhebung, Speicherung und sonstige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie unserer Nutzung von Cookies zu informieren.